Was der Konsum mit uns macht


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Beinahe täglich hören wir, dass “mehr Wachstum” die einzige Lösung sei, um die anhaltende wirtschaftliche Krise zu bewältigen. Doch wohin wollen oder sollen wir eigentlich wachsen? Wer profitiert davon? Wer zahlt dafür die Kosten? Und wann? Unsere Ressourcen sind endlich. Ein verschwenderischer Umgang mit ihnen ist daher alles andere als sinnvoll. Es ist das Gegenteil von Nachhaltigkeit. Wem also nutzt diese Art brandschatzender Globalisierung?

Wir sind vernunftbegabte Menschen. Wir vermögen, unser Handeln zu beeinflussen und die Gesellschaft, in der wir zusammenleben wollen, zu gestalten.

Bist Du noch länger bereit, Dich vom diesem gefräßigen Wirtschaftssystem auf Deine Funktion als “Konsument” degradieren zu lassen?  Veränderung beginnt im Kleinen, und jeder kann sofort damit anfangen!

Unterstütze und verbreite den Aufruf für eine Bewegung des Lebens!

Like(3)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *