Gefährliche Medikamente (Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen)


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Selbst die gängigsten Medikamente wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen haben unkalkulierbare Gesundheits-Risiken. Das sicherste ist, einfach auf diese Pillen zu verzichten.

Die Einnahme von Schmerzmitteln ist das wohl augenfälligste Beispiel einer bloßen Symptombekämpfung – und damit für ein Kernmerkmal des heutigen, pharmaorientierten Gesundheitssystems. Dieses lebt von der ständigen Neuentwicklung synthetischer Wirkstoffe (mit all ihren Nebenwirkungen), denn nur aufgrund von deren Patentierbarkeit ist eine willkürliche Preisfestlegung möglich. Gewinnbringend ist für die Hersteller nicht die Beseitigung von Krankheiten, sondern deren Erhaltung, ja sogar Ausweitung.
Einem wirklichen GESUNDHEITSWESEN liegen andere Prinzipien zugrunde! Lesen Sie hier, welche.

Mehr Informationen und Hintergründe über das ‚Pharma-Investmentgeschäft mit der Krankheit‘ erfahren Sie hier sowie auf www.pharma-fact.org

Like(2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.