Technik ohne Grenzen: Solarkocher für Simbabwe


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

In Zusammenarbeit mit dem Kloster Strahlfeld hat die Regionalgruppe Amberg von Technik ohne Grenzen einen Solarkocher entwickelt, der das Kochen in Afrika erheblich erleichtern soll. Um Feuerholz zu beschaffen, müssen in Simbabwe weite Wege von mehreren Stunden zurückgelegt werden. Dies erschwert das tägliche Kochen. Der Solarkocher kann zwar nur einen Teil des Kochens ersetzen, ist jedoch einfach zu bedienen und das Essen kann ohne Aufsicht und allein durch die Sonneneinstrahlung garen bzw. backen.

Like(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.