STOP TTIP & CETA! 250.000 demonstrierten am 10. Oktober 2015 in Berlin


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Am 10. Oktober haben in Berlin etwa 250.000 Menschen gegen die geplanten “Freihandels- und Investitionsabkommen” TTIP und CETA protestiert. Die Teilnehmer/innen waren aus allen Teilen des Landes angereist, um für die Demokratie und einen gerechten Welthandel zu demonstrieren. Es war die größte Demo seit über 10 Jahren in Deutschland. Redner/innen kündigten auf der Bühne einen Proteststurm an, sollten die Abkommen gegen den Willen der Bürgerinnen und Bürger durchgesetzt werden.

Was tatsächlich noch immer viel zu wenige Menschen wissen: Die angeblich zugunsten des “freien Handels” geführten Geheimverhandlungen bedeuten einen direkten Angriff auf das Menschenrecht auf Gesundheit. Denn wesentlicher Zweck dieser Abkommen ist die Zementierung des Pharma-Investmentgeschäfts mit der Krankheit.

Helfen Sie mit, die Entlarvung dieses menschenverachtenden Betrugsgeschäfts noch intensiver voranzutreiben, indem Sie Ihre Mitmenschen über die Machbarkeit des präventiven Gesundheitswesens aufklären.

Like(1)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *