Glyphosat – Der Kampf um die Wahrheit


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Agrarindustrie verdient Milliarden an dem Unkrautvernichter Glyphosat. Entsprechend hart kämpft sie dafür, dass es weiter zugelassen wird. Doch eine neue Studie zeigt auf, dass die Methoden von Einflussnahme bis hin zu bewusster Täuschung reichen. Dieses Video fasst die wichtigsten Erkenntnisse der Studie zusammen.

2017 wird über die Wiederzulassung von Glyphosat in der Europäischen Union entschieden. Der Unkrautvernichter ist das meistverwendete Pestizid der Welt und ist „wahrscheinlich krebserregend“ für den Menschen.

Der Toxikologe Peter Clausing und die Agrarreferentin Christine Vogt zeigen in diesem Video auf, wie die Hersteller mit allen Mitteln versuchen, die Gefahren des Stoffes zu vertuschen, um ein Verbot zu verhindern.

Wenn Du der Pestizidindustrie einen Strich durch die Rechnung machen willst, unterschreibe jetzt für ein Verbot von Glyphosat: stopglyphosat.org.

Like(4)

2 Comments:

  1. Katharina Ortiz

    Ich bin für das Verbot von Glyphosat

  2. Natürlich ist besser;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.