Schlaganfall mit FAST-Test schnell erkennen


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Schlaganfall ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache. Je schneller in diesem akuten Notfall geholfen wird, desto besser sind die Überlebens- und Heilungschancen. Der FAST-Test hilft, die wichtigsten Anzeichen schnell zu ermitteln.

Allerdings geht einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt nahezu immer eine sich allmählich entwickelnde Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems voraus. Wer also rechtzeitig handeln will, setzt hier an!

Die Hauptursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist ein chronischer Mangel an Vitaminen und anderen Mikronährstoffen. Ein solcher Mangel führt unter anderem zu einer unzureichenden Produktion von Kollagen, einem Strukturprotein (Gerüststoff) des Bindegewebes. Folglich entstehen zahlreiche kleine Risse im Inneren der Gefäßwände. Lipide, Lipidproteine und andere biologische Moleküle reparieren die Schäden der Gefäßwände. Diese atherosklerotischen Ablagerungen fungieren als eine Art natürlicher „Stützverband” zur Stabilisierung der durch Vitaminmangel geschwächten Arterienwand. Zunehmende Ablagerungen in den Koronararterien führen schließlich zum Herzinfarkt und in den Gehirnarterien zum Schlaganfall.

Lernen Sie in der Gesundheitsbibliothek wissenschaftliche Studien kennen, die die Bedeutung einer optimalen Mikronährstoff-Zufuhr über die Nahrung bei der Prävention und unterstützenden Behandlungen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bestätigen!

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schick einfach ein E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Like(2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.