Nestlé – Das schmutzige Geschäft mit Wasser

Ohne Wasser keine Leben. Der freie Zugang zu sauberem Wasser ist von den Vereinten Nationen 2010 offiziell als ein Grundrecht anerkannt worden. Doch ist dieses Recht eben nicht einklagbar. Und so juckt es den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern Nestlé offensichtlich nicht, aus der knappen Ressource auf Kosten der Menschen Kapital zu schlagen. Dieses Video veranschaulicht, wie rücksichtslos Nestlé in Südafrika seine Umsätze steigert, indem sich das Unternehmen die Privatlizenzen zum Wasserabfüllen auf Jahre gesichert hat und den Einheimischen den Zugang zu dem lebenswichtigen Gut verweigert.

Für Konzerne wie Nestlé, Coca Cola oder Veolia ist die Vermarktung von Wasser ein Milliardengeschäft. Aus keinem anderen Grund treibt auch die demokratisch nicht legitimierte Brüsseler-EU-Kommission die Privatisierung von Wasser im Interesse solcher Konzerne in Europa voran, kaltschnäuzig, entgegen der Mehrheit der Bevölkerung.

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bietet Ihnen der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schicken Sie einfach eine E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation, die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

So geht industrielle Fleischproduktion – Küken werden lebendig entsorgt!

Eine neue Undercover-Recherche in einem deutschen Hähnchenmastbetrieb bringt Erschreckendes zutage. Weitere Infos und die Petition findest Du hier.

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bietet Dir der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schick einfach eine E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Wenn Dir dieses Video gefällt, teile es mit anderen Nutzern sozialer Medien, indem Du die obigen Buttons anklickst! Auf diese Weise unterstützt Du unsere Zielsetzung, andere Menschen zu ermutigen, informative Videos und Projektberichte aus den Bereichen #Gesundheit, #Ernährung, #Wasser, #Energie, #Wissen, #Arbeit bereitzustellen.

«Das Europaparlament ist lächerlich, sehr lächerlich», EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

In einer Rede im EU-Parlament am 4. Juli 2017 stellte der Kommissionspräsident der Brüsseler EU fest, dass von 751 Abgeordneten nur ungefähr 30 anwesend waren. Unverhohlen würdigte er die Institution als lächerlich herab.
Und tatsächlich fällt es schwer, ein treffenderes Wort zu finden, um die absurde Rolle dieses Parlaments zu beschreiben.

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bietet Dir der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schick einfach eine E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Wenn Dir dieses Video gefällt, teile es mit anderen Nutzern sozialer Medien, indem Du die obigen Buttons anklickst! Auf diese Weise unterstützt Du unsere Zielsetzung, andere Menschen zu ermutigen, informative Videos und Projektberichte aus den Bereichen #Gesundheit, #Ernährung, #Wasser, #Energie, #Wissen, #Arbeit bereitzustellen.

Hannes Jaenicke: Stoppen wir die Vermüllung der Meere!

Kein Ort auf der Welt wird so zugemüllt wie unsere Meere. 2050 schwimmen dort voraussichtlich mehr Plastikteile als Fische. Das ist inakzeptabel! Fordere deshalb gemeinsam mit Hannes Jaenicke die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, endlich etwas gegen die Vermüllung der Meere zu unternehmen! 70 Prozent des Abfalls, der durch unsere Ozeane schwimmt, besteht aus Plastik. Ganze Müllteppiche von der Größe Mitteleuropas treiben an der Oberfläche. Unterstütze die Petition der Deutschen Umwelthilfe!

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bietet Dir der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schick einfach eine E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.
Hier findest Du das Video, über den Besuch von Hannes Jaenicke im Dr. Rath Forschungsinstitut. Im Gespräch mit Mirja Holtrop erläutert er seine Sichtweise über natürliche Gesundheit, Prävention und den widrigen Einfluss der Pharmaindustrie.

Internationaler Freihandel und Globalisierung – Wer profitiert?

Freihandel gilt – ganz besonders in der Logik neoliberaler Wirtschaftskonzepte – als unverzichtbares Element zur Förderung von Wachstum und allgemeinem Wohlstand. Politiker preisen weltweiten Handel, der (angeblich) ohne wirtschaftliche Hemmnisse daherkommt, als entscheidendes Instrument zur Modernisierung von weniger entwickelten Ländern.

Dass jedoch „freier Handel“ keineswegs „fairer Handel“ bedeutet, fällt jedem auf, der sich auch nur etwas eingehender mit der Thematik auseinandersetzt. Vielmehr fungiert Freihandel allzu oft als Brechstange, um eigene Absatzmärkte auszuweiten und unliebsame Marktteilnehmer klein zu halten.

Dieses Video von www.mythosoekonomie.org beleuchtet kritisch die Wurzeln des Freihandels und zeigt auf, für wen sich der vermeintlich uneingeschränkte Marktzugang wirklich lohnt.

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bieten Ihnen der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schicken Sie einfach eine E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

WissensWerte: Fleisch und Nachhaltigkeit

Jeder Deutsche konsumiert im Schnitt knapp 90 kg Fleisch pro Jahr. Das ist zu viel und in vielerlei Hinsicht problematisch. Flächenverbrauch, Welternährung, Klimawandel, Tierrechte, Umweltverschmutzung, Gesundheit – die industrielle Produktion von Fleisch ist in vielen Bereichen nicht nachhaltig.

Aber was genau sind die Probleme der industriellen Fleischproduktion? Was sind die globalen Auswirkungen? Und was kann dagegen getan werden?
Mehr zum Projekt »WissensWerte« findest Du hier.
Realisierung: edeos- digital education.

Zu dem Film gibt es eine Unterrichtshandreichung für Lehrer/innen, die hier heruntergeladen werden kann.

Redaktion: Laura Hörath
Animation: Julia Kotulla
Sounddesign: Thomas Seher

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bietet Euch der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schickt einfach ein E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Wittenberg 2017: Befreiung zur Gesundheit

Wir leben in einer historischen Zeit. Gegenwärtig beginnen die Menschen weltweit einen der großen Befreiungsschritte der Menschheitsgeschichte: Die Befreiung unseres Körpers aus der Knechtschaft einer Medizin, deren Motor das „Geschäft mit der Krankheit“ ist. Die Befreiung unseres Körpers hin zu einer natürlichen Medizin, die Krankheiten wirksam und ohne Nebenwirkungen vorbeugt, heilt und in zukünftigen Generationen unbekannt macht. Unsere Generation schreibt Geschichte.
Schon einmal in diesem Jahrtausend fand eine ähnlich umfassende Befreiung statt – die Befreiung des menschlichen Geistes. Millionen Menschen Europas erkämpften sich – gegen den erbitterten Widerstand der damaligen Machthaber – das Recht darauf, lesen und schreiben zu können. Die Befreiung des menschlichen Geistes vor 500 Jahren beendete die geistige Umnachtung und Verknechtung des Mittelalters und wurde zur Geburtsstunde der Neuzeit.

Hannes Jaenicke über die tägliche Volksverarsche von Industrie und Medien

In seinem Buch „Die große Volksverarsche“ widmet sich der sozial und ökologisch engagierte Schauspieler der raffinierten Irreführung und Verdummung von Konsumenten. Er nimmt Industrie und die Rolle der Medien unter die Lupe und deckt die Tricks und Lügen auf, mit denen wir um jeden Preis zum Kaufen und Konsumieren animiert werden sollen. Mehr zum Thema gibt es auf der Webseite zum Buch.
Was Hannes Jaenicke über natürliche Gesundheit zu sagen hat, erfährst Du in diesem Video.

Wasser aus der Luft gewinnen

Sauberes Trinkwasser ist für uns so selbstverständlich wie kaum etwas sonst – doch das ist nicht überall auf der Welt so. Daran soll der Weltwassertag (22. März) erinnern. Tansania beispielsweise ist ein Land mit wachsender Wasserarmut. Dabei kann mit einfachen Nebelnetzen Wasser gewonnen werden – aus Luftfeuchtigkeit.

Nützliche Infos zu diesem und anderen interessanten Themen bietet Euch der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schickt einfach ein E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.