Der Cholesterinsenker-Betrug – oder wie Becel & Co uns für blöde verkaufen

Den Cholesterinspiegel absenken, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen einzudämmen? – Ein gefährlicher Fehlschluss der pharmaorientierten Medizin, der bereits etliche Menschen das Leben gekostet hat! Ohne dass diese „Therapie“ auch nur ansatzweise in der Lage wäre, die eigentlichen Ursachen von Arteriosklerose oder Bluthochdruck zu beseitigen, werden hunderte Millionen Menschen einfach anhand ihrer Blutfettwerte zu Risiko-Patienten erklärt, denen Statine oder andere Cholesterinsenker verordnet werden – allesamt mit verheerenden Nebenwirkungen!

Denn Cholesterin ist ein lebenswichtiger Stoff, der in unserem Körper vielfältige Aufgaben erfüllt. Nur wenn der Cholesterinspiegel im Blut hoch genug ist, funktionieren das Gehirn, das Herz und andere Organe optimal. Jene aberwitzige Hypothese, ein zu hoher Cholesterinspiegel würde atherosklerotische Ablagerungen verursachen und sei somit Ausgangspunkt für Herzinfarkt und Schlaganfall, ist nach der bahnbrechenden Studie des Dr. Rath Forschungsinstituts absolut nicht mehr zu halten.

Weitere Informationen und wissenschaftliche Studien zum Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen und weiteren vermeidbaren „Volkskrankheiten“ finden Sie in der unabhängigen Bibliothek für Ernährung und natürliche Gesundheit: www.healthlibrary.info.

Die Plattform www.vitateca.com bietet Ihnen die Möglichkeit, die Funktionsweise unseres Herz-Kreislaufsystems aufgrund einzigartiger Darstellungen zu verstehen und die Bedeutung von Mikronährstoffen nachzuvollziehen.

Lost Freedoms

In this video, Jose Serrulla Garrido talks about some of the important rights and freedoms that we have already lost, and which we may not be able to recover so quickly. To learn more about some of the issues discussed in this video, please visit the Movement of Life website.

Please also visit the Relay of Life website and sign the petition.

Be the first to learn about more videos like this: Subscribe to receive the Dr. Rath Health Foundation’s weekly Newsletter.

A non-profit organization, the Dr. Rath Health Foundation is the coordinator of the Movement of Life project.

Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren

Mit dreisten Täuschungen und Lügen versuchen Lobbyisten, der Bevölkerung das TTIP schmackhaft zu machen. Dieser Auszug aus Die Story im Ersten – Im Land der Lügen. Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren zeigt, wie die Öffentlichkeit mit vorsätzlich entstellten Statistiken hinters Licht geführt werden soll.

Die komplette Reportage benennt noch weitere Beispiele für scheinbar objektive Zahlen, etwa die Grenzwerte für Bluthochdruck oder Blutzucker. Im Lauf der letzten Jahre wurden diese immer wieder gesenkt. Zur Freude der Pharmaindustrie, die auf diese Weise zu Millionen neuer Patienten kommt. Und der medizinische Nutzen ist längst nicht so eindeutig, wie man der Öffentlichkeit suggeriert, basieren die Zahlen doch oft auf fragwürdigen Studien, die interessengesteuert entstanden sind, sagt der weltweit anerkannte Risikoforscher Prof. Gerd Gigerenzer.

Housing First: An End To Chronic Homelessness

This documentary investigates the high costs of chronic homelessness, both to individuals and communities, and spotlights Housing First (permanent supportive housing) as the most effective approach to ending chronic homelessness.

The film highlights homelessness and Housing First primarily in Lubbock, Texas, but also includes an example in Dallas, Texas.

Please watch this video, share it, and think about ways in which YOU can play your part in helping make our world a better one for everybody.

Be the first to learn about more videos like this: Subscribe to receive the Dr. Rath Health Foundation’s weekly Newsletter.

A non-profit organization, the Dr. Rath Health Foundation is the coordinator of the Movement of Life project.

Erfolgreiche Proteste gegen Patente auf Leben

Gemeinsam lassen sich Patente auf Leben zu Fall bringen. Zahlreiche Proteste verschiedener Bürgerinitiativen, mehrere hunderttausend Unterschriften, Beschwerden beim Patentamt und der größte Masseneinspruch gegen ein Patent auf Leben – alle diese Aktionen zeigen einen Zwischenerfolg: Das profitgetriebene Europäische Patentamt vergibt derzeit kein einziges Patent auf Leben. Damit dies so bleibt, darf der Druck der Menschen nicht nachlassen. Der Widerstand gegen die skrupellose Aneignungsstrategie von Monsanto & Co. muss intensiviert werden.

Die Petition unserer weltweiten “Bewegung des Lebens” unterstützen Sie hier.

Crazy Lake Experiment

In this amazing science video, Harvard University physics lecturer Dr. Greg Kestin shows how just one tablespoon of olive oil can calm half an acre of waves on a lake within minutes!

Be the first to learn about more videos like this: Subscribe to receive the Dr. Rath Health Foundation’s weekly Newsletter.

A non-profit organization, the Dr. Rath Health Foundation is the coordinator of the Movement of Life project.

Glyphosat im Tannenbaum. Wie giftig sind deine Blätter?

29,3 Millionen Weihnachtsbäume – die meisten stammen aus Plantagen, die gedüngt und mit Pestiziden bespritzt werden – eine enorme Belastung für Böden und Gewässer. Und auch im Wohnzimmer möchte man diesen Giftcocktail nicht haben. Glyphosat-haltige Herbizide auch in Nadelgehölzen! Allein im Jahr 2015 wurde mit Weihnachtsbäumen ein Umsatz von rund 700 Millionen Euro erwirtschaftet. […]“

Den kompletten Artikel lesen Sie hier.

Bienenforscher: Pestizide wirken verheerend auf Bienen

»Laut Bayer-Studie: Neonikotinoid gefährdet Bienen nicht – wer hätte es auch anders erwartet!

Während der Stadtrat von Vancouver einstimmig beschlossen hat, Neonicotinoide zu verbieten, eine Gruppe von Pestiziden, die wahrscheinlich das Bienensterben auslösen, kommt nun Bayer mit einer eigenen Studie. Mit Clothianidin behandelter Raps ist laut Studien, die von Bayer in Auftrag gegeben wurden, nicht schädlich für die Gesundheit von Bienen.

Die Bundesregierung hatte bereits im Oktober 2013 schriftlich in einem Gerichtsverfahren artikuliert, dass nicht erwünscht sei, dass die Imkerei zu einer Gefährdung für die Agro-Gentechnik werde! Wer hat hier an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? …«

Den vollständigen Artikel von Netzfrauen.org lesen Sie hier.

Why “real” news can be more dangerous than fake news

As the outcome of the 2016 U.S. presidential election reverberates around the world, the mass media is conducting a witch-hunt against so-called ‘fake news’ websites whose influence it claims affected the result. In manipulations reminiscent of the ‘Ministry of Truth’ in George Orwell’s classic novel Nineteen Eighty-Four, lists are being published of sites supposedly publishing fake stories; videos are lecturing us on how we can apparently spot them; and demands are being made for search engines and social media platforms to diminish their reach. Seemingly, after decades of producing dumbed-down fake news itself, the media is worried that its viewers and readers are beginning to turn away and think for themselves.

Be the first to learn about more videos like this: Subscribe to receive the Dr. Rath Health Foundation’s weekly Newsletter.

A non-profit organization, the Dr. Rath Health Foundation is the coordinator of the Movement of Life project.