Die Deutsche Bahn versprüht Glyphosat

Die Deutsche Bahn ist Deutschlands größter Verbraucher von Glyphosat. Auf ihrem Schienennetz versprüht sie jedes Jahr über 65 Tonnen des wahrscheinlich krebserregenden Pestizids und legt eine Giftspur über ganz Deutschland. Jetzt gemeinsam Druck machen und die Deutsche Bahn dazu bringen, den Glyphosateinsatz zu beenden, auf: www.sumofus.org/bahn

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation, die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Kollateralschäden

Millionen Fische werden gefangen und bereits auf See zu Abfall. Sie landen nie auf unseren Tellern. Zu kleine Fische und ungewollte Arten werden tot oder sterbend über Bord geworfen. Sie gehen dem Bestand verloren und können nicht mehr für neue Nachkommen sorgen. Rückwürfe sind illegal. Heute den Fang von morgen retten!
www.duh.de/stopptrueckwuerfe/
www.our.fish/de

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation, die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Lebensmittelverschwendung beenden

Lebensmittelverschwendung, ob in Deutschland oder andernorts, hat globale Konsequenzen. Was sind die Ursachen, was die Folgen und vor allem, wie lässt sich die Verschwendung vermeiden?

Weltweit werden jedes Jahr etwa 4 Milliarden Tonnen Lebensmittel produziert. Ein Drittel davon landet im Müll. Allein in Deutschland werden jährlich über 18 Millionen Tonnen genießbarer Lebensmittel weggeworfen. Jeder Deutsche wirft pro Jahr ca. 82kg Lebensmittel im Wert von 200 bis 260€ weg.

Dieser Kurzfilm vermittelt wesentliche Infos über Ausmaß, Ursachen und Folgen dieser unglaublichen Verschwendung. Es liegt in der Hand eines jeden Einzelnen, diesem Problem entgegenzuwirken.

Sehr empfehlenswerte Dokumentationen sind »Taste the Waste« und »Frisch auf den Müll«.

Weitere Daten liefern z.B. die WWF-Studie »Das grosse Wegschmeissen« (2015) sowie eine Studie von der Universität Stuttgart (2012).

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung »Movement of Life« koordiniert.

Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft

#unteilbar – für eine offene und freie Gesellschaft am 13.10. demonstrieren:
am 13. Oktober 2018 | Berlin, Alexanderplatz | Auftakt 12 Uhr | Demo ab 13 Uhr

Mehr Infos auf www.unteilbar.org

Sprecher: Benno Fürmann
Musik: Score Squad
Video: lumapark.net

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung »Movement of Life« koordiniert.

Die mediterrane Küche

Was macht die traditionelle mediterrane Ernährung aus? Welche gesundheitlichen Vorteile bietet sie, und warum? Dieser Filmbeitrag der »BKK-Ernährungsakademie« vermittelt einen Überblick.

Weitere Infos zu gesundheitswirksamen Inhaltsstoffen, die uns durch verschiedene Obst- und Gemüsearten bereitgestellt werden, erhältst Du in der Rubrik »Präventiver Gesundheitsgarten«, hier auf der »Movement of Life«-Webseite.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung »Movement of Life« koordiniert.

Sekundäre Pflanzenstoffe: Wie gesund sind die Farben der Natur?

Obst und Gemüse liefern Vitamine, aber auch jede Menge sekundäre Pflanzenstoffe. Darunter sind einige, die für die kräftigen Farben sorgen und denen man teils eine beträchtliche Wirkung nachsagt.

Dieser Beitrag aus der BR-Sendung »Gesundheit« stellt eine kleine Auswahl sekundärer Pflanzenstoffe vor. Mehr über die gesundheitliche Bedeutung der Phytobiologika sowie zahlreiche wissenschaftliche Studien findest Du hier und in der Gesundheits-Bibliothek.

Mach Dir die vielfältigen gesundheitsfördernden Eigenschaften von Obst und Gemüse zunutze, indem Du selbst einen Präventiven Gesundheitsgarten anlegst!

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation, die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Dr. Rath zum Geschäft mit der Krankheit

In den vermeintlich „fortschrittlichen Gesundheitssystemen“ Europas und der USA sind Nebenwirkungen von Pharmapräraten die dritthäufigste Todesursache, nur noch übertroffen von Herzkreislauf-Erkrankungen und Krebs. Zugleich streben Arzneimittelhersteller mithilfe immer neuer Patente auf synthetische Wirkstoffe nach Umsatzsteigerung und Ausweitung ihrer Milliardengewinne. Der Widerspruch zu den Interessen der Menschen, die dieses Investmentgeschäft mit der Krankheit finanzieren und teils mit ihrer Gesundheit, teils sogar mit ihrem Leben bezahlen, könnte größer nicht sein.

Das komplette Interview, das Waltraud Spindre mit Dr. Matthias Rath, dem Begründer der Zellular Medizin führte, findest Du hier.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Knochenschwund als Nebenwirkung von Osteoporose-Medikamenten

In der pharmaorientierten Osteoporose-Therapie gehören Bisphosphonate zu den am häufigsten verordneten Arzneimitteln. Auch bei bestimmten Krebserkrankungen kommen diese Medikamente zum Einsatz. Problematisch ist ihr ausgeprägtes Risikoprofil an Nebenwirkungen. Darunter etwa eine verschlechterte Wundheilung sowie das Absterben von Knochengewebe.

Dieser Bericht aus der Report-Mainz-Sendung vom November 2009 zeigt, wie leichtfertig Bisphosphonate – sogar zur angeblichen Prävention von Osteoporose – verschrieben werden, obwohl Herstellern und Ärzten deren Gefahr bekannt ist. Abermals für Aufsehen sorgte eine Studie des Londoner Imperial College von 2017, in der das Auftreten von Mikrorissen in den Knochen bei Einnahme von Bisphosphonaten bestätigt wurde.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Wie kommt unser Plastikmüll ins Meer?

Wie viele Jahre schwimmt eine Plastiktüte im Meer? Und, noch viel schlimmer, was passiert mit den Teilchen, in die diese zerfällt, dem sogenannten Mikroplastik? Wir Menschen haben ein Müll-Problem und es wird dringend Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Denn wenn wir so weiter machen wie bisher, zerstören wir Ökosysteme und vergiften unser eigenes Essen.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Gesundes Essen für gesunde Augen – wie gesunde Lebensmittel das Sehvermögen verbessern!

Entscheidend für unsere Sehkraft ist, wie gesund wir leben. Und das bis ins hohe Alter. Durch Lebensmittel mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien lassen sich zahlreichen Augenleiden vorbeugen, wie dieser Ausschnitt einer NDR Visite-Sendung deutlich macht.

Warum Mikronährstoffe nicht nur für eine wirksame Vorbeugung, sondern auch bei der Eindämmung von Krankheiten so bedeutsam sind, verrät Dir die Gesundheits-Bibliothek.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation, die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.