Hochgiftig und trotzdem zugelassen: Pestizide in der EU

Eigentlich dürften diese Stoffe überhaupt nicht mehr zugelassen werden, warnen Toxikologen. Aber per Ausnahmegenehmigung schaffen sie es trotzdem auf den Markt: Hochgiftige Pestizide, die Mensch und Umwelt schwer schädigen können, darunter Nervengifte und Stoffe, die im Verdacht stehen, Krebs zu erzeugen.

MONITOR-Recherchen zeigen: Fast ein Viertel aller Wirkstoffe im Pflanzenschutzbereich hat nur deswegen eine Zulassungsverlängerung, weil Behörden viel zu langsam prüfen. Dabei ist Deutschland einer der Staaten in Europa, in dem die Bearbeitung dieser Zulassungsverfahren am längsten dauert. Kritiker sehen darin eine Hintertür, um giftige Pestizide weiter im Umlauf zu halten.
Autor/-in: Elke Brandstätter, Stephan Stuchlik

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet Dir der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Natürliche Gesundheitsvorsorge ist ein Menschenrecht

Am 19. Oktober 2014 fand in der italienischen Stadt Barletta ein bedeutendes Ereignis statt. In einer Grundsatzrede forderte Dr. Rath erneut das Ende des »Geschäfts mit der Krankheit« und beschrieb die jetzt erforderlichen Strategien, die der Menschheit den Weg zu einer präventiven Medizin ebnen – und damit letztendlich zu einer Welt führen, in der die Volkskrankheiten von heute weitgehend unbekannt sein werden.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Von der Industrie abgeschrieben – EU-Pestizid-Bewertung konterkariert Verbraucherschutz

Die EU-Zulassungsverfahren für Pestizid-Wirkstoffe sind zu lasch und schützen den Verbraucher nicht ausreichend vor gefährlichen Stoffen. Trotz Behördenfehlers wurde die umstrittene, hochgiftige Substanz Chlorpyrifos zugelassen. Ein Grund dafür ist, dass Europäische Behörden die Anträge der Hersteller nicht kritisch genug prüfen.

Bereits bei der Zulassungsverlängerung des Totalherbizids Glyphosat war das Bundesinstitut für Risikobewertung durch Industriefreundlichkeit negativ aufgefallen: Schamlos wurden Passagen aus dem Zulassungsantrag von Monsanto übernommen, ohne sie zu kennzeichnen.

Wie dieser Beitrag des Magazins report München deutlich macht, sind solche »Pannen« kein Einzelfall.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Entlarvt: die Top 5 Mythen der Tabak-Industrie

Die Tabak-Industrie versucht alles, um ein Verbot von Tabak-Werbung zu verhindern – selbst vor Falschaussagen schreckt sie dabei nicht zurück! Das Video entlarvt die Top 5 Mythen der Tabakkonzerne und zeigt, wie Kinder und Jugendliche vor den Gefahren des Rauchens geschützt werden können.

www.sumofus.org/tabak

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Du kannst ihn auf dieser Webseite abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Die Deutsche Bahn versprüht Glyphosat

Die Deutsche Bahn ist Deutschlands größter Verbraucher von Glyphosat. Auf ihrem Schienennetz versprüht sie jedes Jahr über 65 Tonnen des wahrscheinlich krebserregenden Pestizids und legt eine Giftspur über ganz Deutschland. Jetzt gemeinsam Druck machen und die Deutsche Bahn dazu bringen, den Glyphosateinsatz zu beenden, auf: www.sumofus.org/bahn

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation, die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft

#unteilbar – für eine offene und freie Gesellschaft am 13.10. demonstrieren:
am 13. Oktober 2018 | Berlin, Alexanderplatz | Auftakt 12 Uhr | Demo ab 13 Uhr

Mehr Infos auf www.unteilbar.org

Sprecher: Benno Fürmann
Musik: Score Squad
Video: lumapark.net

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung »Movement of Life« koordiniert.

Das Schul-Gesundheitsparlament – ein Projekt im Rahmen der Movement of Life

Im März 2015 startete das ugandische Movement-of-Life-Team unter der Leitung von Gyavira Mwesigwa Bugigi ein Schulgartenprojekt an der St. Agnes Schule in Mbarara, eine Stadt in der westlichen Region des Landes. Das Projekt beinhaltet das Erlernen natürlicher Gesundheitsansätze, die aktive Verbreitung von gesundheitlichem Wissen (in der Schule selbst, aber auch darüber hinaus) sowie den Anbau von Obst, Gemüse und Heilpflanzen. Mittlerweile haben sich über 10 Schulen diesem Projekt angeschlossen. Das Gartenprojekt ist Teil der Kampagne „Stopp die Herz-Kreislauf-Erkrankungen! Pflanze einen Obstbaum!“. Diese Initiative zielt darauf ab, Menschen über das Zustandekommen von Herzkrankheiten aufzuklären, vor allem im Hinblick auf die mannigfache gesundheitliche Bedeutung von Vitamin C.

Um die gärtnerischen Arbeiten in diesem Projekt zu koordinieren, wurde an jeder Schule ein „Schul-Gesundheitsparlament“ eingerichtet. Dessen Mitglieder treffen sich regelmäßig und repräsentieren ihre Klassen. Durch die Teilnahme an diesem innovativen Projekt erwerben die Kinder also zugleich wichtige Fertigkeiten, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg ausbauen und verfeinern können.

Wenn Du an der Arbeit der Movement of Life interessiert bist oder Du Dich an der Kampagne „Stopp die Herz-Kreislauf-Erkrankungen! Pflanze einen Obstbaum!“ beteiligen willst und dort, wo Du lebst, ebenfalls ein „Schul-Gesundheitsparlament“ ins Leben rufen möchtest, nimm einfach den Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns sehr auf Dich!

Mach mit bei der Movement of Life und lass uns zugunsten kommender Generationen zusammenarbeiten. Verschaffen wir uns den freien Zugang zu Gesundheit, Ernährung, Wasser, Energie und Arbeit, so dass wir alle ein freies Leben führen können!

Wirf einen Blick in die Fotogalerie auf der Movement-of-Life-Webseite!

Anregungen für einen präventiven Gesundheitsgarten vermittelt Dir unser digitaler Lehrpfad.

Folge uns auf unserer Movement of Life Facebook page!

Die Movement of Life – die Bewegung des Lebens – wird von der Dr. Rath Health Foundation, einer Non-Profit-Organisation, koordiniert.

Die effektive Dosis von Radioaktivität – wie wird sie gemessen?

Im Zusammenhang mit radioaktiver Strahlung taucht häufig der Begriff Sievert auf. Doch was bedeutet diese Einheit?

Die in Deutschland geltenden Grenzwerte für die Exposition gegenüber ionisierender Strahlung sind in der Strahlenschutzverordnung und der Röntgenverordnung festgelegt. Typische Dosiswerte findest Du auf der Seite des Bundesamtes für Strahlenschutz.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Auf dieser Webseite kannst Du ihn abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Synaptische Plastizität – wie das Gehirn lernt

Synapsen übertragen nicht nur elektrische Signale von einer Nervenzelle zur nächsten, sie können die Intensität des Signals auch verstärken oder abschwächen. Diese sogenannte synaptische Plastizität ist die Grundlage von Lernen und Gedächtnis.

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schick einfach ein E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.

Schlaganfall mit FAST-Test schnell erkennen

Der Schlaganfall ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache. Je schneller in diesem akuten Notfall geholfen wird, desto besser sind die Überlebens- und Heilungschancen. Der FAST-Test hilft, die wichtigsten Anzeichen schnell zu ermitteln.

Allerdings geht einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt nahezu immer eine sich allmählich entwickelnde Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems voraus. Wer also rechtzeitig handeln will, setzt hier an!

Die Hauptursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist ein chronischer Mangel an Vitaminen und anderen Mikronährstoffen. Ein solcher Mangel führt unter anderem zu einer unzureichenden Produktion von Kollagen, einem Strukturprotein (Gerüststoff) des Bindegewebes. Folglich entstehen zahlreiche kleine Risse im Inneren der Gefäßwände. Lipide, Lipidproteine und andere biologische Moleküle reparieren die Schäden der Gefäßwände. Diese atherosklerotischen Ablagerungen fungieren als eine Art natürlicher „Stützverband” zur Stabilisierung der durch Vitaminmangel geschwächten Arterienwand. Zunehmende Ablagerungen in den Koronararterien führen schließlich zum Herzinfarkt und in den Gehirnarterien zum Schlaganfall.

Lernen Sie in der Gesundheitsbibliothek wissenschaftliche Studien kennen, die die Bedeutung einer optimalen Mikronährstoff-Zufuhr über die Nahrung bei der Prävention und unterstützenden Behandlungen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bestätigen!

Nützliche Infos zu diesem und zu anderen interessanten Themen bietet der Newsletter der Dr. Rath Gesundheits-Stiftung. Schick einfach ein E-Mail an info.website@dr-rath-foundation.org, um ihn zu abonnieren. Die Dr. Rath Gesundheits-Stiftung ist eine Non-Profit-Organisation die unsere Bewegung „Movement of Life“ koordiniert.